Bitcoin (BTC)

pexels-photo-730567.jpegDer Bitcoin als digitales Zahlungsmittel wurde erstmals im Jahr 2008 von dem unter dem Pseudonym «Satoshi Nakamoto» bekannten Entwickler vorgestellt. Es war zeitgleich auch die erste Erwähnung der Blockchain, das Netzwerk welches dem Bitcoin zugrunde liegt. Die Blockchain stellt die Ursprungsidee sämtlicher nachfolgenden Kryptowährungen dar.

Satoshi Nakamoto lieferte erstmals ein funktionsfähiges dezentrales «Peer to Peer» Zahlungssystem, welches anonym nutzbar ist und dennoch vollkommene Sicherheit verspricht. Zahlungsüberweisungen werden über eine im Netzwerk verteilte Anwendung abgewickelt, welche keine vertrauenswürdige dritte Partei, wie beispielsweise eine Bank, mehr benötigt.

Um den Fortbestand, sowie die Vollständigkeit und die Korrektheit der Bitcoin – Blockchain zu gewährleisten, stellen freiwillige Teilnehmer Rechenleistung zur Verfügung und führen eine Blockchain – Kopie auf ihrem Computer. Der Anreiz dafür ist die Belohnung durch das System. Einerseits wird die Bestätigung der Transaktionen vergütet (In Form von Transaktionsgebühren), andererseits wird die Generierung eines neuen Blocks mit aktuell 12.5 BTC (Stand 01.03.2018) belohnt.

Die Blockerstellung bildet ein Verfahren, welches die Zusammenkettung der einzelnen Transaktionen beschreibt. Das System gibt eine bestimmte «Block – Kennnummer» in Form eines SHA-256 Hashwerts (Verschlüsselter Zahlenwert) vor. Da ein Hashwert nicht gezielt herbeigeführt werden kann, dient die Errechnung als Arbeitsnachweis für die Erstellung eines neuen Blocks. Diesen Vorgang bezeichnet man als «Proof of Work». Er bildet das Kernstück der Bitcoin – Blockchain.

Eine Veränderung der Blockchain wird aufgrund der Verknüpfung sämtlicher Transaktionen und Blöcke verunmöglicht. Alle getätigten Transaktionen sind in Blöcke eingebettet und alle Blöcke sind miteinander verkettet. Die Manipulation einzelner Transaktionen oder Blöcke hätte eine Verfälschung aller darauffolgenden Blöcke zur Folge. Da die verfälschte Version nicht mehr zu den Kopien der anderen Teilnehmer passt, würde diese umgehend vom System verworfen werden. Deshalb ist eine Manipulation der Blockchain theoretisch unmöglich und aufgrund des enormen Ressourcenaufwands wirtschaftlich unrentabel.

Krypto ABC: Blockchain, Dezentral, Satoshi Nakamoto, Proof of Work, Hashwert, SHA256, Peer to Peer (P2P)

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen